Karriereberatung

Welche Richtung im Berufsweg? Sie überlegen, was Sie beruflich tun können?
Dann lassen Sie sich von uns  kompetent beraten! Gemeinsam finden wir heraus, welcher Berufsweg Sie ans Ziel bringt! Dabei lenken wir bewusst Ihr Interesse auf die Bereiche Elektrotechnik und Maschinenbau. Denn beide Bereiche bieten zum einen gute Chancen den richtigen Job zu finden und zum anderen hohe Aussichten bei der beruflichen Entwicklung.

In den folgenden Artikeln erklären wir Ihnen kurz, was die Vorteile beider Berufsfelder sind und warum Chemnitz der Ort für Ihre berufliche Zukunft ist.

Das Berufsfeld „Elektrotechnik“

Ohne Strom läuft nichts! Und ohne Fachkräfte im Bereich Elektrotechnik kämen wir nicht weit. Vom E-Bike, über das Handy, bis hin zur Entwicklung von humanoiden Robotern. Als Tüftler mit einer Affinität zur Technik sollten Sie das Berufsfeld „Elektrik“ auf Ihrem Radar haben.

Von der Produktentwicklung, über das Konstruieren, Instandhalten und Reparieren, bis hin zum Projektmanagement. Die einzelnen Berufsrichtungen und Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Vom Berufseinsteiger bis hin zur Studienabsolventin in der Automatisierungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik und Energietechnik, ist Ihnen ein Arbeitsplatz in der Region Chemnitz sicher.

Das Berufsfeld „Maschinenbau“

Ohne Fachkräfte aus dem Bereich Maschinen- & Sondermaschinenbau, wäre eine moderne Technikgesellschaft undenkbar. Vom Kraftwerk bis zum Herzschrittmacher, nahezu in allen Bereichen spielen Maschinen und Anlagen eine wichtige Rolle.

Für deren Konstruktion sind – wie der Name schon sagt – Maschinenbauer zuständig. Neben dem Kernbereich arbeiten Sie zum Beispiel in der Forschung, im Consulting, im technischen Einkauf, im Vertrieb oder als Produktmanager. Die Tätigkeitsfelder sind weit gestreut.

Für flexible und technikbegeisterte Menschen, bietet die Region Chemnitz viele berufliche Möglichkeiten – von der Konstruktion und Wartung von Industriemaschinen über die Produktion von Werkzeugmaschinen oder Industriegetrieben bis hin zur Entwicklung und Produktion hochleistungsfähiger Bearbeitungszentren.

Gute Gründe in Chemnitz zu arbeiten!

Chemnitz ist und war schon immer ein wichtiger Technologiestandort in der Automobilindustrie als auch im Maschinen- und Anlagenbau. Die Region ist bekannt für die Vielzahl an bestehenden, vorwiegend inhabergeführten, mittelständische Industrieunternehmen und für seine Attraktivität zum Gründen von Start-Up-Unternehmen.

Chemnitz gilt heute als führender Forschungs- und Entwicklungsstandort für Mikrosystemtechnik, Sensorik und Textilforschung. Studierende und Studienabsolventen haben dadurch vielfältige Möglichkeiten, ihr erlerntes Wissen von der Theorie in die Praxis umzusetzen. Durch die TU Chemnitz, dem Technologie Centrum Chemnitz TCC und dem Fraunhofer-Institut sind die Weichen in Richtung Zukunft sicher gestellt.

Mit diesen Einrichtungen entsteht die Fabrik der Zukunft in Chemnitz. Ein modernes Unternehmensnetzwerk, innovative Produkte und spezialisierte Dienstleistungen sorgen für einen aussichtsreichen Weg in das Industrie-4.0-Zeitalter.